Lehrgangsausschreibungen

Sanitätsausbildung A (Nr.: 2020-0002)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Voraussetzungen
  • Mindestalter 15 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Erste Hilfe-Ausbildung maximal 2 Jahre alt zu Beginn der Veranstaltung
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Notfall, Überlebenskette, Notruf, Verhaltensweisen, Einsatz, Auftreten, Festellen von Lebensfunktionen, Bewusstsein, Bewusstseinslage, Auffinden eines ansprechbaren Notfallpatienten, Rettungscheck
  • Atmung, Funktion der Atmung, Atemsteuerung, Atemgase, Blut, Blutgefäße, Herz, Lage, Aufbau, Reizleitungssystem, Funktion, Blutkreislauf, Gestörte Funktion, Puls fühlen, Blutdruck, Blutdruckmessung
  • Atemstillstand, Guedeltubus, Beatmung, Sauerstoff, Druckminderer, Flascheninhalt, Beatmung mit Beatmungsbeutel und Sauerstoff, Sauerstoffinhalation (Maske, Brille), Sauerstoffreservoir, Demandventil
  • Störungen der Atmung, Atemnot, ungenügende Atmung, Hyperventilation, Ertrinkungsunfall, Stilles Ertrinken, Schwimmbad-Blackout, Kälteschock, Schwimmversagen
  • Auffinden eines Notfallpatienten II, Kreislaufstillstand, AED, Herz-LungenWiederbelebung mit 2 Helfern mit AED und Sauerstoff, Verlegung der Atemwege
  • Herz-Kreislauf-Störung, Akutes Koronarsyndrom, Schock, Volumenmangelschock
  • Sportverletzungen, Gelenkverletzungen, Knochenbruch, Alu-Polsterschiene, Halswirbelsäulenbruch, HWS-Stützkragen
  • Schlaganfall, Krampfanfälle, Blutzuckerentgleisung, Akuter Bauch, Gynäkologischer Notfall
  • Verletzungen durch Nesseltiere, Insektenstiche, Zeckenstich, Wunden, Verbände – Praxis, Notverband, Bedrohliche Blutungen, Tourniquet, Hygiene, Hygiene im Einsatz, Händewaschen, Händedesinfektion, Persönliche Schutzausrüstung, Eintsorgung bzw. Aufbereitung von Materialien
  • Sonnenstich, Hitzschlag, Hitzeerschöpfung, Verbrennungen, Verbrühungen, Unterkühlung, Stadien der Unterkühlung, Erfrierungen
  • Transportieren, Schultertragegriff nach Rautek, Patienten aufnehmen und Tragen, Rettungstuch, Krankentrage
Ziele
Grundqualifikation WRD
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 331 - Sanitätsausbildung A
Veranstalter
Bezirk Nahe-Hunsrück e.V.
Fachbereich
Ausbildung
Veranstaltungsort
Freiwillige Feuerwehr Kirn: Teichweg 5, 55606 Kirn
Leitung
Hans-Dieter Hellrigel
Referent(en)
Hans-Dieter Hellrigel
Termin(e)
4 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 07.03.20 09:00 - 18:30 (Freiwillige Feuerwehr Kirn: Teichweg 5, 55606 Kirn)
  • So, 08.03.20 09:00 - 12:00 (Freiwillige Feuerwehr Kirn: Teichweg 5, 55606 Kirn)
  • Sa, 04.04.20 09:00 - 18:30 (Freiwillige Feuerwehr Kirn: Teichweg 5, 55606 Kirn)
  • So, 05.04.20 09:00 - 17:00 (Freiwillige Feuerwehr Kirn: Teichweg 5, 55606 Kirn)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 24
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Nahe-Hunsrück e.V.
  • Bezirk Rheinhessen e.V.
  • Ortsgruppe Bad Salzig e.V.
Gebühren
  • 35,00 Euro
Sonstiges
Soll die Bezahlung direkt über die OG erfolgen, sind die Kontodaten der OG bei den SEPA Daten einzutragen, da nur über die Daten ein Einzug erfolgen kann.
Aufgrund Terminkollision mit den Bezirksmeisterschaft Mannschaft am 8.3. wurde das Zeitschema gegenüber Standard geändert. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob Teilnahme an der Meisterschaft vorgesehen ist.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Do, 27.02.2020